DAK-Gesundheit

Dance-Contest 2018

Sport für Kopf und Körper

Starker Partner – der Deutsche Tanzsportverband e.V.

Gemeinsam mit dem Deutschen Tanzsportverband startet die DAK Gesundheit den bundesweiten DAK-Dance-Contest 2018. Die rund 230 000 Mitglieder in 2200 Vereinen in ganz Deutschland sind eingeladen, mitzumachen. Aber auch jeder andere, der Spaß am Tanzen hat.

Ob Hiphop, Latein, Modern Dance, Jazz, Streetdance, Gardetanz, Break Dance, Ballett oder Rollstuhltanz –Deutschland ist tanzbegeistert und vereint in einer großen Familie – dem Deutschen Tanzsportverband e.V. (DTV). Aber auch Freizeitgruppen, Schulklassen und Talente haben Spaß an der Bewegung zu Musik.

„Tanzen ist Sport für den Kopf und den Körper, eine der vielfältigsten Sportarten und immer ein großes Gemeinschaftserlebnis“, lädt DTV-Präsidentin Heidi Estler zur Teilnahme ein. Sie muss es wissen, denn sie tanzte sich als Amateurin mit ihrem Mann im Standard in die deutsche Spitze.